Israeli Law Firm: corporate, banking lawyers in Israel

HH unterstuetzt orginelle Kunst

  Artists participated in the project (partial list, alphabetic order):

Das Heskia-Hacmun art project fördert Kunst im Rahmen einer Dienstleistung für die Gemeinschaft und für eine bessere israelische Gesellschaft.

Jedes Jahr sind Künstler eingeladen, ein Originalkunstwerk von sich vorzustellen, das sich an das ausgewählte Thema anlehnt. Die teilnehmenden Kunstgegenstände schaffen ein interessantes Mosaik mit einer freien künstlerischen Perspektive zum jeweils ausgewählten Thema. Das Kunstwerk des Künstlers, dessen Werk ausgezeichnet wird, dient als Motiv der Neujahrskarte, die zu Tausenden innerhalb Israels und weltweit versendet wird.

Im Laufe der Jahre nahmen hunderte von Künstlern teil. Dabei waren eine Vielzahl von israelischen Künstlern vertreten, deren Werke ihren Weg in Museen, auf öffentliche Plätze wie auch in lokale wie auch internationale Sammlungen gefunden haben. In all den Jahren wurden Ausstellungen als Events von angesehenen Kuratoren durchgeführt und die Auswahl der ausgezeichneten Werke erfolgte durch eine Jury. Die Themen der Ausstellungen waren: "Wachstum", "Freundschaft", "Erste Hand, Zweite Hand", "Leidenschaft" und "Olympic 2008".

Das ausgewählte Thema für 2009 ist "Eine Sprache - Viele Sprachen" und findet erstmals in Kooperation mit dem "PERACH - Ein Übungsprojekt" statt. Der gemeinsame Zweck ist, Kinder in das Kunstprojekt einzubinden und sie mit bekannten Künstlern in Berührung zu bringen. Der diesjährige ausgewählte Künstler ist Rafi Perez und die teilnehmenden Werke sind aussschließlich auf die Kooperation mit PERACH beschränkt.

Eine Sprache - Viele Sprachen - Heskia-Hacmun 2009 Art Project - Bald hier...

 




 Vergangene Jahre  Pri-Or PhotoHouse
Startseite | Profil | Team | Fachgebiete | Neues & Presse | Kontakt Site Map | Links | Heskia-Hacmun Rechtsanwaltskanzlei © 2017